Frankreich

27.6.15


Hallo ihr Lieben, wie versprochen starte ich heute mein Frankreichtagebuch.

 
Am Mittwoch, dem 10.06. ging die Reise los. Wir haben uns 8:00 Uhr getroffen. Da die Fahrt 12 Stunden gedauert hat, haben wir auch mehrere Pausen gemacht. Unter anderem haben wir auch bei Mc Donald's gehalten wo wir uns einen Schokokaffee gekauft haben (der ist übrigens echt lecker :D).
Ungefähr 21:00 sind wir dann angekommen und wir waren wirklich alle total aufgeregt, da wir ja alleine in die Gastfamilien gegangen sind. Ich wurde jedoch freundlich von meiner Gastfamilie empfangen und aufgenommen.














Am nächsten Tag waren wir die ersten Stunden in einer französichen Schule und haben dort den Unterricht besucht. Danach sind wir durch das Dorf gelaufen und waren in einem Museum und haben uns die Gegend angeschaut.

 












Am Freitag sind wir zum Chateaux de Joux gefahren und unsere Austauschpartner hatten eine französiche Führung. Wir durften jedoch eine deutsche Führung mit Kopfhörern hören. Ich glaube das war auch ganz gut so weil auf historische Vokabeln hatte ich mich wirklich nicht vorbereitet. :D














Nach dem Schlossbesuch sind wir zur Quelle der Loue gefahren und haben dort gepicknickt.
___________________________________________________________________________________________


Am Wochende haben wir Zeit mit der Familie verbracht und deswegen habe ich jetzt nicht so spannende Fotos, die ich euch jetzt zeigen könnte.
Am Samstag bin ich mit einer Freundin, ihrer Austauschpartnerin und meiner ins Schwimmbad gefahren und es war wirklich total schönes Wetter.
Am Sonntag sind wir nach Besançon gefahren und dort waren wir auf einer Zitadelle mit Zoo.

























Ich hoffe, der Post hat euch gefallen, schreibt mir gerne eure Meinung in dir Kommentare.

Alles Liebe, Ruth

Kommentare :

  1. Das sieht echt sehr schön aus *-* Aber wow 12 Stunden Busfahrt ist echt lange, ich fahre da nur 45 Minuten und bin an der Grenze, bis zu den entsprechenden Orten dauert es dann aber halt doch länger^^
    Allerliebst Chloé♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ♥
      Ja 12 Stunden sind wirklich lange, aber mit Freunden vergeht die Zeit wie im Flug! :)

      Löschen
  2. Wirklich tolle Bilder<3

    Alles Liebe,
    Belli von http://belli-sweetlikesugar.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Wow, sehr schöne Bilder! Warst du auf einem Austausch? :)
    Alles Liebe ♥ Cora
    THEHIGHSOUL

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! ♥
      Ja, ich habe einen Austausch gemacht. :)

      Löschen
  4. Das ist echt eine gute Idee ein Frankreichtagebuch zu machen !
    Sehr interessant und schöne Bilder ;)
    Liebe Grüße Greta
    rosyonemoretime. blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Bilder! Ich würe auch gerne mal einen Schüleraustausch machen, aber das gibt es auf unerer Schule leider nicht.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag,
    Naomi.

    www.blogstyle-n.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      So was ist ärgerlich, aber ich glaube man kann einen Schüleraustausch auch unabhängig von der Schule machen.
      Den wünsche ich dir auch! ♥

      Löschen
  6. Sieht nach einer tollen Zeit aus!
    xoxohanna҉
    http://www.xhannakatharina.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Fotos, das sieht nach einer coolen Zeit aus! Ich war vor ein paar Wochen auch zu einem Schüleraustausch im Südwesten Frankreichs :)
    Liebe Grüße,
    Svenja | svenjasparkling.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommentar!